Suche
  • Sharon

All about: Crochet Braids

Aktualisiert: 13. Jan 2019


Seit einiger Zeit sind Crochet Braids ein wachsender Trend. Bereits in den 90ern und 00ern war dieser praktische Style sehr populär. Nun sind Crochet Braids zurück, aber sie sind ein ganzes Stück modernern und handlicher als ihre Vorgänger. Die heutigen Crochet Braids styles haben viele anleihen natürlicher und beschützender styles wie beispielsweise havana twists, braid outs oder flexi rod sets. Einige von euch haben bestimmt schon die vielfältigen und modernen Crochet Braids für Echthaar gehalten. Solltest du vor haben dich mit Crochet Braids zu befassen haben wir hier alles für dich zusammengestellt. Werde ein Fan so wie wir.


Was sind Crochet Braids?

Auch wenn Crochet Braids eigentlich das Haar selbst meinen, reden wir bei Crochet Braids hauptsächlich um die Art wie sie an das eigentliche Haar gebracht werden. Wie auch bei einer Weave, werden die Haare erst zur Cornrow geflochten und dann werden die Extensions angebracht. Anders als bei einer Weave sind die Haare nicht an einer Weft zusammengefügt sondern lose. Stattdessen wird das Crochet-Haar mit einer Crochet-Nadel unter die Cornrow gehäkelt und verknotet.


Was macht Crochet Braids so besonders?

Die eigentliche Frage sollte sein, Was gibt es nicht an Crochet Braids zu mögen?


Crochet Braids sind perfekte DIY-Haare. Wenn du immer die Mädchen bewundert hast, die ihr Haar selbst gestylt und gepflegt haben, sind Crochet Braids genau das richtige für dich, wenn du zumindest weißt wie du Cornrows machst. Die Cornrows müssen auch gar nicht so gut aussehen, sie werden ohnehin später überdeckt.


Crochet Braids sind günstig. Wie bereits erwähnt, sehen Styles mit Crochet Braids super natürlich aus, gerade Kanelekon-Braids oder andere vorab geflochtene Braids sind besonders beliebt. Wir haben Produkte im Angebot ab nur 5€.


Sie sind relativ schnell angebracht. Es hängt ein wenig von deinem ewünschten Style ab aber normalerweise solltest du in ungefähr zweieinahlb Stunden mit der "Installation" durch sein. Was für Weave Trägerinnen vielleicht kein so großer Unterschied ist, wenn du aber Box Braids oder Twists trägst, dann ist das eine große Zeitersparnis. Und du kannst für Braids und Twists die Crochet Häkelmethode nutzen.


Sie schützen deine Haare. Mit Crochet Braids kannst du deine Haare einfach und unkompliziert schützen. Besonders im langen deutschen Winter, schützt du deine natürlichen Haare effektiv vor dem Austrocknen und bewahrst ihren Glanz und stärkst Sie.


Wie bringt man Crochet Braids an?

Es gibt viele Tutorials wie man Crochet Braids anbringt. Uns hat immer dieses Video gefallen.



Eine kurze Schritt für Schritt Anleitung:

  • Lege deine ganzen Haare zu Cornrows (Andere Stiles weiter unten)

  • Flechte die Crochet mit einer Nadel oder Bobby Pin in dein Haar.

  • Schiebe die Nadel unter die Cornrow. Lasche geschlossen.

  • Öffne die Lasche, hake das Haar in die Nadel ein und schließe die Lasche wieder.

  • Zieh die Nadel mit dem Haar unter der Cornrow bis eine ausreichend große Schlaufe entsteht.

  • Jetzt solltet ihre eine Schlaufe auf der einen und Enden auf der anderen Seite haben.

  • Falte die Enden über die Cornrow und schiebe sie durch die Schlaufe. Nicht zusammen ziehen!

  • Drehe die Schlaufe und schiebe die Enden nochmal durch die Schlaufe.

  • Jetzt kannst du es fest ziehen und bist fertig.

Noch ein paar Tipps zum Anbringen:

  • Achte darauf, dass dein Haar trocken, sauber und ordentlich ist.

  • Dein Haar sollte unbedingt ausreichend befeuchtet und gepflegt sein. Immerhin wird diese Frisur wenigstens ein paar Wochen auf deinem Kopf bleiben. Am besten mit Pflegeprodukten aus unserem Shop.

  • Platziere die Haare nach Augenmaß. Hebe dir bis zum Ende etwas auf um noch "nachjustieren" zu können.

  • Sei besonders vorsichtig, wenn du auf die Vorderseite des Kopfes kommst. Versuch es mit kleineren Knoten, die weniger sichtbar sind.


Crochet Braids mit einem Bobby Pin (Haarnadel) anbringen

Crochet-Nadeln sind sehr günstig und wir haben immer welche vorrätig. Hast du aber trotzdem mal keine zur Hand, kannst du auch eine Haarnadel nutzen. Wir haben zum besseren Verständnis ein Video von AfricanCreature eingebunden. Sie knotet die Braids allerdings direkt anstatt Sie einzuwickeln und nutzt eine Mischung aus Crochet und Einnähen um ihre Braids zu befestigen.

Knotenlose Crochet Braids und unsichtbare Installation

Viele werden sich sicher sorgen machen wie man die Knoten kaschieren kann. Normalerweise ist das jedoch kein Problem, besonders wenn ihr große lockige Styles wie kinky Curls tragt. Mit anderen Frisuren kann die Hairline sichtbar sein, um das zu vermeiden gibt es viele verschiedene Tricks. Hier ein Video mit ein paar dieser Tricks wie beispielsweise knotenlosen Braids und Vielen mehr.

Crochet Braiding Muster

Es gibt viele verschiedene Muster mit denen sich die Braids anbringen lassen. Besonders als Anfänger solltet ihr euch mit der "all back" Methode vertraut machen. Bei dieser knotet ihr alle Haare nach hinten. Außerdem kann es sehr hilfreich sein vorn mit doppelt so vielen Cornrows wie am Hinterkopf zu arbeiten.


Was tun mit dem Ende der Cornrows? Die meisten von euch werden wahrscheinlich die Enden der Cornrows zu einer einzigen zusammen nähen. Das funktioniert natürlich gut, aber ihr könnt die Enden auch einfach wegklappen und mit der Crochet Nadel und etwas Haaren an die Cornrow anbringen. Wie das funktioniert seht ihr in diesem Video über "Beehive Cornrows"

Ein kleiner Hinweis zu anderen Mustern. Wenn ihr mit einem Pony arbeiten wollt empfehlen euch viele das Beehive Muster, aber ihr könnt aich mit der "all back" Methode einfach 2 Cornrows horizontal vor die Stirn legen.


Braidless Crochet Braids

Wenn du all das toll findest aber nicht weißt wie man Cornrows legt oder es einfach nicht willst, dann kann dir Crochet Queen Sadora Paris weiterhelfen.


Pflege von Crochet Braids

Crochet Braids halten bis zu 10 Wochen, wenn man Sie gut pflegt. Eben das macht Sie zu einem kostengünstigen und tollen Stil. Da sie nicht sonderlich teuer sind, empfiehlt es sich die Crochet Braids vier oder fünf Wochen drin zu lassen. Die Haltbarkeit der Braid hängt hauptsächlich von ihrer Qualität ab, wenn Sie billig hergestellt wurde dann sieht Sie sehr schnell alt und abgenutzt aus. Youtuber Kiitanaxo hat ein gutes anfängerfreundliches Video, dass den Umgang und die Pflege mit den Braids erklärt. Allerdings spricht Sie nicht über die Möglichkeit die Braids auch zu waschen.


Braids waschen. Wenn du die Crochet Braids so häufig wie deine echten Haare oder deine Weave waschen möchtest, läufst du Gefahr, dass die Knoten sich lösen. Wenn due Sie nur kurz drin lässt und die Haare gut vorbereitest, dann kommst du teilweise um das Waschen herum. Willst de Sie jedoch waschen, dann hilft dir dieses Tutorial hoffentlich weiter.

  1. Nutze eine Sprühflasche mit einem Shampoo-Wasser-Gemisch und spritze es auf die Haare.

  2. Massiere vorsichtig deine Kopfhaut und die Haare.

  3. Wasche vorsichtig mit lauwarmem Wasser dein Kopf.

  4. Dein angebrachtes Haar kannstt du mit Pflegeprodukten behandeln.

  5. Deine Cornrows bespritzt du einfach mit einem Leave-in Conditioner.

  6. Abschließend kannst du deinen Haaren und den Cornrows mit Öl einen Finish geben und das Haar versiegeln.

Achte unbedingt darauf dein Haar durch und durch zu trocknen und beachte den Unterschied zwischen deinen Haaren und den angebrachten Haaren. Ihre Pflege ist unterschiedlich zu beachten.

Tägliche Pflege. Behandle deine Crochet Braids wie du auch deine echten Haare behandeln würdest. Halte dein Haar und die Braids mit deinen Pflegeprodukten feucht. Gerade leave-in Conditioner sollte dein Begleiter sein. Pflege regelmäßig aber übertreib es nicht, denn Reste der Pflegeprodukte bleiben in den Cornrows und das ist nicht sehr gesund für dein Haar.


Schlafen mit den Crochet Braids. Einige wickeln ihre Crochet Braids wie eine Ananas nach oben auf, andere lassen Sie einfach wie sie sind. Wir empfehlen dir deine Haare mit einem weichen Bonnet im Schlaf zu schützen. So verfilzen Sie auch nicht so leicht. Bonnets findest du natürlich in unserem Shop.


Entfernen der Braids

Crochet Braids lassen sich sehr leicht entfernen.


  1. Schneide mit einer kleinen Nagelschere oder einer kleinen Klinge die Knoten auf

  2. Sei vorsichtig nicht in dein Haar zu schneiden.

  3. Entwirre die Cornrow und übergebliebene Haare sollten jetzt einfach herausfallen.

Hier gibt es nochmal ein Video zum Entfernen der Braids.


Glückwunsch du bist nun ein echter Crochet Braid Profi.

820 Ansichten